Mittelalter Schwert Typ Hochmittelalter Tempelritter SK-B SPQR inkl. Schwertscheide
Art.Nr.: VM002403
Produkt vergriffen
323,06 €unser bisheriger Preis: 358,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

- 10%

Produktdetails anzeigen

Hochmittelalter Templerschwert SPQR mit Schwertscheide

Dieses wunderschöne Templerschwert besitzt eine gehärtete, auf ca. 48-50 HRC angelassene Federstahlklinge, die mit drei eingravierten Tatzenkreuzen bzw. Prankenkreuzen verziert ist. Sie ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und dort am Griffende vernietet. Die ausgeprägte beidseitige Hohlkehle läuft fast bis zur Klingenspitze durch und verleiht dem Einhandschwert Elastizität und Leichtigkeit zugleich. Die Parierstange aus Stahl trägt die eingravierte lateinische Inschrift IN HOC SIGNO VINCES (zu Deutsch: In diesem Zeichen wirst Du siegen). Dieser Satz, der dem ersten christlichen römischen Kaiser Konstantin dem Großen während der Schlacht gegen Maxentius (312 n. Chr.) in Kreuzesform am Himmel erschienen sein soll, wird heute vom amerikanischen Templerorden (Knights Templar) als Devise geführt. Der mit Leder umwickelte Holzgriff schließt mit einem flachen Scheibenknauf aus Stahl mit beidseitiger Templerkreuz-Gravur ab. Die wunderschöne Schwertscheide mit Holzkern ist mit Leder bezogen und wurde abschließend mit einem Tragegurt ausgestattet, der um die Scheide gewickelt ist. Mit seinen stumpfen, 2 mm starken Schlagkanten und seiner abgerundeten Spitze eignet sich dieses Ritterschwert perfekt zum Reenactment bzw. Schaukampf oder Sparring.

Daten Hochmittelalter Schwert

Gesamtlänge: 109 cm
Klingenlänge: 89 cm
Klingenbreite max: 5 cm
Grifflänge: 20 cm
Schlagkante: 2 mm, leicht abgerundet
Gewicht Schwert: ca. 1300 g
Klingenmaterial: Federstahl, wärmebehandelt

Schaukampf Klasse B (SK-B)

Die Schwerter dieser Schaukampfklasse sind ebenfalls aus hochwertigen Stählen gefertigt, jedoch nicht so hart, wie die der Schaukampf-Klasse A und im Kampf mit einer härteren Klinge können leichter Scharten entstehen. Sie sind recht gut austariert, können aber ein paar Gramm mehr wiegen. Sie sind die idealen Klingen sowohl für den anspruchsvolleren Anfänger, als auch für den fortgeschrittenen Schwertkämpfer. 


- Härtegrad der Klinge: Mindestens 48 HRC
- Klingenmaterial geht durch bis zur Angel und ist am Knauf vernietet oder geschraubt
- Stumpfe, zuweilen zusätzlich gerundete Schneide und abgerundete Spitze
- Leicht und handlich mit gut austariertem Schwerpunkt
- Keine Garantie

Die schwedische Firma SPQR bietet eine Vielzahl von historischen Repliken. SPQR steht für Senatus Populusque Romanus (zu Deutsch Senat und Volk von Rom) und ist ein passender Name für ein auf die Reproduktion von Artefakten von der römischen Ära bis hin zur Renaissance spezialisiertes Unternehmen. SPQR hat sich auf die Fahne geschrieben, hochqualitative Reenactment- und Schaukampf-Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Die gesamte Produktpalette hat einen tatsächlichen historischen Ursprung. SPQR arbeitet u.a. mit Illustrationen und Fotografien aus historischen Büchern und Museen und steht im engen Kontakt mit einer Reihe von Wikinger- und Mittelalter-Vereinen in Skandinavien, Deutschland und Großbritannien, um gemeinsam möglichst authentische Produkte zu entwickeln.

genereller Gewährleistungshinweis bei Schwertern

Unsere Schaukampfwaffen unterliegen wie alle anderen Waren der gesetzlichen Gewährleistung von zwei Jahren. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Nachweispflicht von Mängeln (z.B. Materialfehler) , die bereits beim Kauf vorhanden waren und innerhalb von 6 Monaten nicht reklamiert worden sind beim Kunden liegt. Reklamationen nach 6 Monaten sind daher oft für beide Seiten schwierig und unglücklich. Bei einem Schaukampfschwert handelt es sich naturgemäß um einen Verschleißgegenstand. Auch das beste und teuerste Schaukampfschwert wird nach starkem Gebrauch schartig, die Parierstange kann wackelig und der Griff locker werden. Das ist normal, denn es wirken starke Kräfte auf das Material. Es kann sogar bei diesen Klingen der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass sie brechen, wenn sie schon durch etliche und tiefe Scharten geschwächt sind. Dieses sind in der Regel daher keine berechtigten Reklamationsgründe sondern normale Abnutzungserscheinungen. Ein benutztes Schaukampfschwert weist nach Gebrauch Gebrauchsspuren auf.


ArtikelnummerVM002403
Kategorie Waffenreplikate
Epoche: Hochmittelalter
Material: Kohlenstoffstahl
Altersnachweis erforderlich: Ü 18 Artikel
Waffenart: Schwert
Verwendungsklasse: Schaukampf
Versandgewicht:1,80 Kg
Kontaktdaten