1 Monat Widerrufsrecht

Versandkostenfrei ab 29 € Warenwert nach DE und AT
Kuhmaulschuhe Renaissance Schuhe 16. Jahrhundert Korduan Rot

Artikelnummer: VM001670rot

Kategorie: Renaissance Schuhe und Stiefel

Größe

114,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von AT BE BG CH CZ DE DK ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LU MC MT NL NO PL PT SE SI SK , Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Kuhmaulschuh, rahmengenäht mit aufgedoppelter Laufsohle. Zeitlich ist dieser Schuh ab Ende des 15. Jahrhunderts bis zum Ende des 16. Jahrhunderts einzuordnen.

Achtung: Die Schuhe fallen klein aus. Wir raten zu Straßenschuhgröße +1. Bei breiten Füßen +2.

Dieser Schuhtypus findet sich in einem Zeitfenster, welches übersetzt soviel wie Wiedergeburt heißt. Eine Zeit des kulturellen Aufschwungs. Die Pest war überstanden und der Buchdruck revolutionierte das Verfassen und die Verbreitung von Schriften. Die Mode dieser Zeit war auffällig und geprägt von den sog. Landsknechten. Geschlitzte, bunte Kleidung und eben auch Kuhmaulschuhe wie diese waren angesagt.

Das Oberleder stammt vom Rind ist sehr geschmeidig und äußerst stabil. Funde von diesen Schuhe stehen in vielen Museen. Schuhfunde dieser Machart gibt es ab ca. 1480

Innen ist der Schuh mit feinem Ziegenleder ausgekleidet. Zudem befindet sich im Schuh eine Innensohle ebenfalls aus Ziegenleder.

Gefertigt aus pflanzengegerbtem Leder.

Oberleder: ca. 2 mm
Laufsohle Dicke: min. 8mm
Obermaterial:  Leder
Futter und / oder Decksohle: Leder
Laufsohle: Leder

Zur Färbung:
Der angebotene Schuh wird von Hand mit Ölfarbe auf Alkoholbasis gefärbt und anschließend versiegelt. Da die Färbung nach Auftragseingang erfolgt, ist die Lieferzeit mit 7 Werktagen angegeben (5 Werktage + 1-2 Werktage Versand). Trotz der Auftragsindividuellen Fertigung habt ihr einen vollen Monat Rückgaberecht bei Nichtgefallen!

Meistens werden Schuhe in diesem Preissegment mit Leder, welches mit Farbe auf Acrylbasis behandelt wurde, hergestellt. Da Acrylfarbe eine Deckfarbe ist, wird durch die Färbung quasi eine hauchdünne Plastikfarbschicht auf das Leder aufgebracht. Das sieht sehr gleichmäßig aus, hat mit den Färbmethoden im Mittelalter oder natürlicher, ursprünglicher Ledernarbung des Oberleders nur noch sehr wenig zu tun.

Im Mittelalter wurde mit Krapp-, oder Rotholzfärberküppe das Leder Rot gefärbt.
Das Prinzip dieser Färbungsvorgänge ist wie bei der von uns verwendeten Ölfarbe, dass die Farbe einzieht und nicht wie bei Acryl deckend aufgebracht wird. Aus diesem Grund gleicht unsere Färbung - wenn auch mit Farbpigmenten synthetischen Urpsrungs erzeugt - viel mehr einer "mittelalterlichen Färbung" als modern zugerichtetes Leder von der Gerberei.

Durch unsere Färbmethode erhält der Schuh einen unverwechselbaren Charakter in Antikoptik, da die Poren des Naturmaterials Leder unterschiedlich sind und die Farbe entsprechend auch an manchen Stellen unterschiedlich aufgenommen wird.

Der Name Korduanrot kommt übrigens daher, da ein wichtiger Erzeugungsort für Rotes Leder im Mittelalter Cordoba war. Korduanleder oder Korduanrot bezeichnete also ursprünglich Leder, welches aus Cordoba kam.

Jedes Paar Schuhe ist ein Unikat und ein Highlight für jede mittelalterliche Gewandung.

Lieferumfang: 1 Paar Renaissance Kuhmaulschuhe


Versandgewicht: 0,70 Kg