Spätmittelalterliche Gabel
Art.Nr.: VM000211
verfügbar
13,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Griffmaterial

Produktdetails anzeigen

Sehr schön gearbeitete Gabel mit zwei Zinken. Die Griffplatten sind mit 3 Stahlvollnieten an die Angel genietet. Die Gabel war bei Christen als Teufelswerk verpönt und wurde vorallem nördlich der Alpen nur als Vorlegewerkzeug benutzt. Erst gegen Auslaufendes Spätmittelalter wurde die Gabel langsam wieder "Salonfähig".

Mit Holz-, Horn-, oder Knochengriff erhältlich.

Lieferung inklusive der abgebildeten Lederscheide aus braunem Leder. Die Scheide ist gefärbt und gefettet.

Gesamtlänge: ca. 21 cm
Länge Gabel: ca. 19 cm


ArtikelnummerVM000211
Kategorie Lagerbedarf
Epoche: Spätmittelalter Renaissance
Farbe: Schwarz Weiß
Material: Leder Kohlenstoffstahl Holz Horn Bein
Ausrüstungsgegenstand: Besteck
Versandgewicht:0,12 Kg

Kunden kauften dazu folgende Produkte