Kettenbeinlinge ode Chausses, vernietete Flachringe und gestanzte Flachringe, Ø 6mm, 1mm breit, Stahl
Art.Nr.: VM002625
verfügbar

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage*

349,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk

Produktdetails anzeigen

Kettenbeinlinge oder Chausses aus rundvernieteten Flachringen und gestanzten Flachringen, Ø 6mm

 


Dieser Kettenbeinling oder Chausses besteht aus 2 Arten Ringe. Eine Reihe wurde aus genieteten Flachringen gearbeitet, die nächste aus gestanzten Flachringen.
Auch im Mittelalter wurden Kettenröcke, Kettenhemden usw. in dieser Art gefertigt, da es nicht so zeitintensiv war und immernoch ist.
Dadurch konnte man damals wie heute Ringe aus Stahl mit nur 1mm Materialstärke verwenden, ohne dass sie ihre Festigkeit verliert. Hierdurch wird eine Gewichtsreduzierung von 30-35% erzielt.

Sie können individuell befestigt werden, z.B. mit Draht, Nesteln oder Lederschnüren und/oder mit Lederriemen.
Eine andere Befestigungsmöglichkeit besteht darin, sie auf eine vorhandene (Leder-)Hose aufzunähen.

 


Kettenbeinlinge dienten vor allem im Spätmittelalter als zusätzlichen Schutz unter der Plattenrüstung, damit freiliegende Stellen geschützt werden.


Diese Kettenbeinlinge eignen sich deshalb hervorragend für die Darstellung des Spätmittelalters.

 


Eine Bestellung entsprechen 2 Kettenbeinlinge!

 


Details Chausses:

Länge: ca. 118 cm
Breite oben: ca. 60 cm
Breite unten: ca. 46 cm


Innendurchmesser Ringe: ca. 6 mm

Ringstärke: ca. 1 mm

Material: Stahl, unbehandelt (leicht eingeölt)
Gewicht (pro Paar): ca. 5,25 kg

 


Lieferumfang: 1 Paar Kettenbeinlinge oder Chausses aus rundvernieteten Flachringen und gestanzten Flachringen, Ø 6mm


ArtikelnummerVM002625
Kategorie Rüstung & Schild
Material: Kohlenstoffstahl
Bekleidungsart: Hosen und Beinlinge
Rüstungsgegenstand: Kettenzeug
Versandgewicht:5,25 Kg