Sonstiges aus Horn



Artikel  1 - 5 von 5

Weshalb sollte man einen Hornkamm verwenden?


Die Hornsubstanz hat die positive und außergewöhnliche Eigenschaft, antistatisch zu sein. Somit wird dein Haar beim bürsten mit einem Hornkamm nicht aufgeladen. Auch die Zacken aus dem Material gearbeitet verträgt sich gut mit der Haarstruktur, da die Oberfläche glatt ist. Somit wird auch ein aufrauen der Haarstruktur vermieden. Die feinen Zacken entwirren das Haar und kann für ein schönes, glänzendes und gesundem Haar beitragen.

 

Eine Nadel zum Nadelbinden aus Horn

 

Unsere Nadel aus Horn eignet sich hervorragend für das Nadelbinden. Anders als Holz, ist eine Nadel aus der Hornsubstanz etwas schwerer und fühlt sich glatter an. Gerade bei Holz kann es sein, dass die raue Oberfläche sich mit der Struktur der Wolle verkeilt und man dadurch beim Nadelbinden nicht so gut durch die Wolle kommt, wie mit einer Nadel aus Horn. Sie ist sehr stabil und kann von selbst auch nachgeschliffen oder auch abgerundet werden. Somit passt man die Nadel auf die eigenen Bedürfnisse beim Nadelbinden an.

Passwort vergessen