1 Monat Widerrufsrecht

Versandkostenfrei ab 29 € Warenwert nach DE und AT
Frühmittelalter Knebelschuhe Halbstiefel Korduanrot Gr. 36

Artikelnummer: VM001693rot-36

Kategorie: Hochmittelalter Schuhe und Stiefel

Größe

109,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von AT BE BG CH CZ DE DK ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LU MC MT NL NO PL PT SE SI SK , Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 6 - 7 Tage*



Frühmittelalterlicher roter Halbstiefel mit Knebel und durchgenagelter Ledersohle.

Das Fertigungsverfahren "Durchnagelung" erlaubt die Verwendung von sehr dickem Sohlenleder, was wichtig für eine lange Haltbarkeit ist.

Dieser Schuh basiert auf einem im Museum of London befindlichen Schuh welcher datiert ist auf das 9. Jahrhundert. Jedoch auch in Haithabu wurde ein sehr ähnlicher Schuh gefunden. Wir empfehlen das Modell je nach Darstellung für das 9.-11. Jahrhundert.

Gefertigt aus pflanzengegerbtem Leder

Oberleder Dicke: ca. 2,5mm
Laufsohle Dicke: min. 5mm
Obermaterial:  Leder
Futter und / oder Decksohle: Leder
Laufsohle: Leder

Zur Größe:
Solltet ihr die Schuhe mit Einlage und dicken Socken tragen wollen, könnt ihr die angegebene Schuhgröße wählen. Ihr solltet dann genügend Platz für Einlage und Socken haben. Solltet ihr die Schuhe hingegen ohne Einlegesohle oder mit dünnen Socken tragen wollen, empfehlen wir eine Nummer kleiner als eure Straßenschuhgröße zu wählen.

Zur Färbung:
Der angebotene Schuh wird von Hand mit Ölfarbe auf Alkoholbasis gefärbt und anschließend versiegelt. Da die Färbung nach Auftragseingang erfolgt, ist die Lieferzeit mit 7 Werktagen angegeben (5 Werktage + 1-2 Werktage Versand). Trotz der Auftragsindividuellen Fertigung habt ihr einen vollen Monat Rückgaberecht bei Nichtgefallen!

Meistens werden Schuhe in diesem Preissegment mit Leder, welches mit Farbe auf Acrylbasis behandelt wurde, hergestellt. Da Acrylfarbe eine Deckfarbe ist, wird durch die Färbung quasi eine hauchdünne Plastikfarbschicht auf das Leder aufgebracht. Das sieht sehr gleichmäßig aus, hat mit den Färbmethoden im Mittelalter oder natürlicher, ursprünglicher Ledernarbung des Oberleders nur noch sehr wenig zu tun.

Im Mittelalter wurde mit Krapp-, oder Rotholzfärberküppe das Leder Rot gefärbt.
Das Prinzip dieser Färbungsvorgänge ist wie bei der von uns verwendeten Ölfarbe, dass die Farbe einzieht und nicht wie bei Acryl deckend aufgebracht wird. Aus diesem Grund gleicht unsere Färbung - wenn auch mit Farbpigmenten synthetischen Urpsrungs erzeugt - viel mehr einer "mittelalterlichen Färbung" als modern zugerichtetes Leder von der Gerberei.

Durch unsere Färbmethode erhält der Schuh einen unverwechselbaren Charakter in Antikoptik, da die Poren des Naturmaterials Leder unterschiedlich sind und die Farbe entsprechend auch an manchen Stellen unterschiedlich aufgenommen wird.

Der Name Korduanrot kommt übrigens daher, da ein wichtiger Erzeugungsort für Rotes Leder im Mittelalter Cordoba war. Korduanleder oder Korduanrot bezeichnete also ursprünglich Leder, welches aus Cordoba kam.


Lieferumfang: 1 Paar Frühmittelalter Schuhe


Versandgewicht: 0,70 Kg