Deutscher Scheibendolch, Panzerbrecher m. Scheide, 15. Jh.
Art.Nr.: VM003073
Produkt vergriffen
170,06 €unser bisheriger Preis: 188,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

- 10%

Produktdetails anzeigen

Deutscher Scheibendolch oder Panzerbrecher inkl. Lederscheide des 15. Jahrhunderts

 

Dieser Scheibendolch oder auch Panzerbrecher wurde nach den Originalen der deutschen Scheibendolche, welche auf das 14. und das frühe 15. Jahrhundert datiert wurden. Er war nicht nur im Spätmittelalter im Einsatz, sondern blieb bis hinein in die Renaissance beliebt. Getragen wurden sie von einfachen Bauern und Händlern, sowie auch von Landsknechten und schwer bewaffneten Rittern.

Dieser Dolch hat die Form eines Panzerbrechers (oder auch Panzerstecher genannt). Er wurde so konzipiert, dass man Textil- und Kettenpanzer durchstechen oder durch die Lücken des Panzers stechen konnte. Aus diesem Grund eignete sich diese Waffe hervorragen für den Nahkampf.

Panzerstecher waren für gewöhnlich nicht geschärft, jedoch verjüngte sich die Klinge so stark, dass er einer Nadel ähnelte.

 

Er wurde aus einer kräftigen Stahlklinge gefertigt, welche sich bis hin zur Spitze verjüngt. Der Griff besteht aus tellerförmigen Scheiben an Parier, Knauf und Mittelring, welche aus Messing gefertigt wurden. Das Griffstück selbst wurde dabei aus Horn gearbeitet.

Die Scheide besteht aus handgefärbtem, vegetabil gegerbtem Leder und verfügt über ein Ortband aus Messing.

 

Details:
Material der Klinge: Stahl

Material des Griffes: Horn und Messing

Gesamtlänge: ca. 47,5 cm

Klingenlänge: ca. 34,5 cm

Grifflänge: ca. 13 cm

Gewicht: ca. 640 g (ca. 720 g inkl. Scheide)

 

Lieferumfang: 1x Deutscher Scheibendolch oder Panzerbrecher inkl. Lederscheide des 15. Jahrhunderts

 

 


ArtikelnummerVM003073
Kategorie Waffenreplikate
Epoche: Spätmittelalter
Farbe: Schwarz Gold Silber
Material: Messing/Bronze Kohlenstoffstahl Horn
Altersnachweis erforderlich: Ü 18 Artikel
Waffenart: Dolch
Versandgewicht:0,80 Kg
Kontaktdaten